Mitgliedschaft

Alle Mitglieder der Schützengilde Diefflen sind auch automatisch beim DSB gemeldet.


40 € pro Jahr Jugendliche

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

  • Jahresbeitrag
  • Druckluftwaffen
  • (Feuerwaffen)
  • Freie Trainingswaffen
Antrag

80 € pro Jahr Erwachsene

Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr

  • Jahresbeitrag
  • Druckluftwaffen
  • Feuerwaffen
  • Freie Trainingswaffen
Antrag

110 € pro Jahr Familienbeitrag

Beitragssatz für alle Mitglieder einer Familie (Ehe/Lebenspartnerschaft und minderjährige Kinder)

  • Jahresbeitrag
  • Druckluftwaffen
  • Feuerwaffen
  • Freie Trainingswaffen
Antrag

31 € pro Jahr BDS-Beitrag

Beitrag zusätzlich zur Vereinszugehörigkeit für Mitgliedschaft im BDS
(auf Wunsch)

Aufnahmegebühr
Beim Eintritt in den Verein wird eine einmalige Aufnahmegebühr für Neumitglieder über 18 Jahre in Höhe von 150,00 € erhoben.
Häufige Fragen
  • Welche Waffen darf ich schießen?
    Für das Schießen mit Sportwaffen gelten derzeit folgenden Altersgrenzen:
    • - ab 12 Jahren -> Luft- und Federdruckwaffen
    • - ab 14 Jahren -> Kleinkaliberwaffen
    • - ab 18 Jahren -> Großkaliberwaffen
    Für den Erwerb von Schusswaffen gelten jedoch wieder andere Bestimmungen. Genaue Voraussetzungen und weitere Details sind hier nachzulesen.
  • Welcher besteht Unterschied zwischen DSB und BDS?
    Hauptunterschied sind die Sportordnungen. Der DSB hatte sich nach dem Münchener Olympiaattentat von vielen Großkaliberdisziplinen getrennt und damit etliche Mitglieder verloren, die ihrerseits dann den Bund Deutscher Schützen gründeten. Der DSB ist sehr (Leistungs - ) sportorientiert. Hat aber zum Beispiel (noch ?) keine Disziplin für Zielfernrohre, keine für halbautomatische Langwaffe. Alles, was irgendwie militärisch aussieht, ist tabu, so auch Mündungsbremsen oder Kompensatoren - nicht aus technischen Gründen, sondern weil es zu martialisch aussieht. Allerdings sind viele Vereine (auch die Schützengilde Diefflen) über den "Umweg" eines Landesverbandes im BDS Mitglied. Diese Landesverbände haben dann mitunter Disziplinen, die es im DSB so nicht gibt.
  • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?
    Für den Erwerb von Waffen muss eine Waffenbesitzkarte beantragt werden. Die Waffenbesitzkarte für Sportschützen wird von der Behörde erteilt, wenn folgende Voraussetzungen vorliegen:
    • - 18 Jahre alt/ für Großkaliber 25 Jahre alt
    • - zuverlässige und geeignete Person nach §5 + §6 WaffG
    • - Nachweis der Sachkunde
    • - Bedürfniss
    Genaue Voraussetzungen und weitere Details sind hier nachzulesen.
  • Kann ich ein Probetraining machen?
    Selbstverständlich besteht die Möglichkeit eines Probetrainings. Grundsätzlich könnt Ihr jederzeit zu den angegebenen Öffnungszeiten vorbeischauen oder eine formlose E-Mail schicken zur Terminfindung.
  • Wo melde ich mich an?
    • - In der Schützengilde Diefflen
    • - Richard-Wagner-Straße 20
    • - 66763 Dillingen/Saar
    der Eingang der Schützengilde befindet sich auf der linken Seite des Haupteingangs der Sporthalle Diefflen.
  • Welche Pflichten habe ich?
    • - sichere Aufbewahrung & Transport sowie Umgang mit der Waffen
    • - regelmäßige Teilnahme an Turnieren oder
    • - mindestens 12/18 Trainingseinheiten/Jahr
    • - sonstige Anforderungen des Gesetzgebers

Zur Mitgliedschaft im BDS (Bund Deutscher Schützen) wenden Sie sich
bitte an Herrn Jürgen Arweiler.

Zur Werkzeugleiste springen